Infos zu Tees

Artemisia annua anamed, kurz: "A-3 Tee"

A-3 in einer Holzschale
A-3 Tee Blattschnitt
A-3 Tee Pulver in einer Holzshale
A-3 Tee Pulver

Artemisia annua anamed ist eine spezielle Züchtung (nicht genmanipuliert!), die folgende drei Vorteile hat:

  • sie wächst auch in den Tropen, also auch überall dort wo Malaria vorkommt
  • sie hat einen hohen Ertrag an Blättern
  • sie hat, gemessen am Artemisinin, einen etwa 20fach höheren Gehalt als die durchschnittliche Wildform.
  • Die Wildform kommt in Deutschland schon im Juli zum Blühen und setzt viele Beifusspollen frei, die Allergikern evtl Probleme bereiten! Unsere "anamed" Züchtung dagegen blüht theoretisch erst im Dezember, wird aber noch vor dem Frost geerntet!

Die getrockneten Blätter werden im Arzneibuch Vietnams gegen eine Vielzahl von Krankheiten eingesetzt. Mehr Informationen dazu bekommen Sie ausführlich in unserer Dokumentation Bestell Nr. 202.

Die obigen Bilder zeigen, wie Ihre gekaufte oder selbst-produzierte Ware aussehen muss, damit sie so wirkt wie in unseren Publikationen beschrieben (Zum Beispiel gegen Malaria). Im Internet und Handel sind auch braune oder gelbe Waren verfügbar, völlig geruchlos, mit vielen Stängeln und  allergisierenden Blüten, knapp am Verschimmeln: Darüber SCHREIBEN WIR NICHT und geben auch KEINE Auskunft über deren Wirksamkeit!

Schnittware "broken" wird  üblicherweise für die Teezubereitung verwendet. Gemahlene Ware wird üblicherweise zur direkten Einnahme (zum Beispiel vermischt mit Honig, Bananenmus, Erdnussbutter usw.) verwendet. Sie können die Schnittware auch selbst pulverisieren. Und natürlich kann auch mit dem Pulver ein Tee aufgebrüht werden.

VORSICHT: Beachten Sie, dass manche Anbieter im Internet unsere Empfehlungen und Texte verwenden für ihr völlig andersartiges Produkt bezüglich Arzneigehalt, Trocknungsgrad und daher Haltbarkeit, Stängelanteil usw.
Wegen Bezugsquellen für dieses Produkt in der von uns gewünschten Qualität:
Schreiben Sie daher bitte eine private E‑Mail (oder einen privaten Brief) mit Ihrer Adresse an Dr. pharm. Hans-Martin Hirt, anamedhmh@yahoo.de